Beethovenfest Bonn

Beethovenfest Bonn

Ein Festival in Beethovens Geburtsstadt

Das Beethovenfest Bonn stellt das Werk Ludwig van Beethovens ins Zentrum. Durch Aufführungen international renommierter Künstler*innen und Ensembles gibt das Festival lokale, regionale, nationale und internationale Impulse zur Bewahrung von Beethovens Œuvre. Es stellt genreübergreifende und dramaturgische Bezüge zu Beethovens Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft bis in unsere heutige Zeit her.

Ludwig van Beethoven gilt bis heute als einer der größten Erneuerer der Musikgeschichte. Er wurde 1770 in Bonn geboren. 2020 feiert Bonn den 250. Geburtstag des Komponisten. In seiner Geburtsstadt Bonn hinterließ Ludwig van Beethoven bis heute sichtbare Spuren. Sein Geburtshaus und das jährliche Beethovenfest Bonn im September zeugen von 22 Lebensjahren, in denen Bonn Beethoven und Beethoven Bonn geprägt haben. Sein musikalisches Talent und seine menschheitliche Gesinnung haben ihre Wurzeln in der aufgeklärten Haltung am Hof des Kurfürsten Maximilian Franz, seine Liebe zur Natur entsteht im Rheintal und dem landschaftlich malerischen Bonner Umland. Beides kennzeichnet seine Musik bis in das Spätwerk der Wiener Jahre.

Nicht nur zuhören, sondern selber gestalten! In den Education Projekten erfahrt Ihr viele Dinge über die Musik auf der Bühne oder Ihr organisiert sie gleich selbst. Durch Workshops, Konzerteinführungen, Management-Projekte und ausgewählte Konzerterlebnisse für Schülerinnen und Schüler bauen wir Brücken zwischen jungen Menschen und klassischer Musik. Ein Großteil der rund 30 Veranstaltungen kann direkt von den Lehrenden und über die Schulen gebucht werden. Auch im Hauptprogramm gibt es eine große Auswahl an Veranstaltungen für Familien, Jugendliche und junge Erwachsene. Viel Vergnügen beim Entdecken und Miterleben!

Der Link wurde in Ihre Zwischenablage kopiert
Aktuelle Position