Wissenschaftliche Stadtbibliothek

Wissenschaftliche Stadtbibliothek

Mit mehr als 700.000 Medien bewahrt das gedruckte Erbe der Gutenberg-Stadt

Die Wissenschaftliche Stadtbibliothek in Mainz bewahrt das gedruckte Erbe der Gutenberg-Stadt. Als Regional- und Forschungsbibliothek verfügt sie nicht nur über einen wertvollen Altbestand, sondern sammelt alle Literatur, die sich mit Mainz und Rheinhessen befasst.

Mit mehr als 700.000 Medien ist die Stadtbibliothek eine der größten kommunalen wissenschaftlichen Bibliotheken in Deutschland. Der Sammelschwerpunkt und der historisch gewachsene Bestand machen die Stadtbibliothek zur Regional- und Forschungsbibliothek mit geistes- und sozialwissenschaftlicher Ausrichtung. Literatur aus und über Mainz und Rheinhessen wird gesammelt und erschlossen. Außerdem bewahrt die Bibliothek einen umfangreichen Bestand an alten Drucken und mittelalterlichen Handschriften, der mit der aktuellen Forschungsliteratur bearbeitet werden kann. Regelmäßige Lesungen, Vorträge und Ausstellungen erwecken den Bestand zum Leben.
Ebenfalls anbei ein Foto unseres Lesesaal, wo die Lesung stattfindet.

 

Programm

Alles anzeigen

Der Link wurde in Ihre Zwischenablage kopiert
Aktuelle Position