Beethoven-Beats

Samstag 28.03.2020 12:00 Uhr
Workshop: Christian Herrmann , mu:v – Musik verbindet - Musikfrachter (Zelt), Anleger am Restaurant Main Nizza, Untermainkai, 60329 Frankfurt am Main
Einlass: 11:45 Uhr

Beethoven-Beats

3x B - Beatboxing, Beethoven, Bodypercussion

Samstag 28.03.2020 12:00 Uhr
Workshop: Christian Herrmann , mu:v – Musik verbindet - Musikfrachter (Zelt), Anleger am Restaurant Main Nizza, Untermainkai, 60329 Frankfurt am Main
Einlass: 11:45 Uhr

Im Workshop lernt Ihr in kürzester Zeit die grundlegenden Techniken zweier "Body Music" Kunstformen kennen: "Beatboxing" und "Bodypercussion". Beim "Beatboxing" werden alle Sounds und Klänge speziell nur mit dem Mund erzeugt. Das Aneinanderreihen einzelner Worte aus dem alltäglichen Sprachgebrauch kann einen dabei schon zum Mitwippen bringen. Für "Bodypercussion" verwendet man hauptsächlich die Hände und erzeugt mit Klopfen und Streichen auf verschiedenen Körperteilen mitreißende Grooves. Durch das Prinzip des "Circle Songs" werden wir diese zwei Kunstformen zusammenführen. Dabei werden wir den einen oder anderen Baustein aus der Musik Beethovens wiederentdecken. Freut Euch auf gemeinsames Musik machen und das Erleben von Rhythmus ohne jegliche Hilfsmittel.

Voraussetzungen: keine

Bei den mu:v-Ateliers der Jeunesses Musicales Deutschland auf dem BTHVN2020 Musikfrachter lernt Ihr Musik neu kennen und musiziert gemeinsam mit Gleichgesinnten, ganz unabhängig von irgendwelchen musikalischen Vorerfahrungen! Die jeweils vierstündigen Workshops beschäftigen sich auf unterschiedlichste und ungewöhnlichste Weise mit Ludwig van Beethoven: Beethoven-Impro, Beethoven-Beats, Beethoven-Slam oder Beethoven-Crossover bieten Euch neue Perspektiven auf den Komponisten und klassische Musik. Gemeinsam wollen wir musizieren, ausprobieren, Spaß haben!

Eintritt frei. Begrenztes Platzangebot. Freie Platzwahl.

Der Link wurde in Ihre Zwischenablage kopiert
Aktuelle Position